!Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH
home
wir über uns
leistung

impressum

kontakt


DATENSCHUTZERKLÄRUNG gem. EU-DSGVO
DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

 

Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Persönlichkeitsrechte bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere (Online)-Angebote nutzen.

In der Regel erheben wir ausschließlich personenbezogene Daten, wenn Sie mit uns über das Kontaktformular in Kontakt treten.

Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend über Ihre Rechte und die Datenverarbeitung bei der !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH zu informieren. Für weitere Fragen rund um den Datenschutz stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zu Verfügung.

Stand: Mai 2018

WER IST VERANTWORTLICH FÜR DIE DATENERFASSUNG AUF DIESEN WEBSEITEN?
 

Die Datenverarbeitung auf unseren Webseiten erfolgt durch die !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH.

!Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH
Geschäftsführung
Mühlenkamp 4
22303 Hamburg
Deutschland

Tel.: 040 2703964
E-Mail: info(at)wirkomm(dot)de
Website: www.wirkomm.de

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

WIE KANN ICH DEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN KONTAKTIEREN?


Da wir ein Kleinunternehmen sind (mit weniger als 5 Mitarbeitern) haben für unser Unternehmen keinen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt.

SETZT !WIR: KOMMUNIKATION UND UNTERNEHMENSBERATUNG GMBH ANALYSE-TOOLS UND TOOLS VON DRITTANBIETERN EIN?


Beim Besuch unserer Webseiten kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie diesen Datenschutzbestimmungen.

WELCHE RECHTE HABEN SIE BEZÜGLICH IHRER DATEN?


Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese für die Zukunft widerrufen.

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über den Zweck der Datenverarbeitung sowie Herkunft und Empfänger Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können jedoch jederzeit eine Sperrung Ihrer Daten verlangen. Dies hat auch den Vorteil, dass Ihr Widerspruch gegen die Datennutzung zu Zwecken der Kundenansprache jederzeit berücksichtigt werden kann.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

DATENVERARBEITUNG AUF UNSEREN WEBSEITEN


Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen.

Vorname*
Name*
Telefon
Mobil
Fax
E-Mail-Adresse*
Firma
Ihre Nachricht*

Nur die mit * gekennzeichneten Daten sind Pflichtfelder des Kontaktformulars, die wir für die Kontaktaufnahme benötigen. Alle anderen Angaben sind freiwillig und dienen lediglich der Zuordnung des Kontaktsuchenden (z.B. Firma).
Diese Datenschutzbestimmungen erläutern auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Zweck der Gesellschaft ist Kommunikation und Unternehmensberatung (Beratung, Presse- und Medienarbeit, Marketing, Sponsoring, Promotion etc.) und in diesem Zusammenhang stehenden Tätigkeiten im In- und Ausland.

Zur Erfüllung dieses Zweckes werden im Auftrag unserer Kunden Veranstaltungen wie z.B. Pressekonferenzen durchgeführt. Die Gesellschaft ist auch berechtigt, andere Veranstaltungen durchzuführen, die dem Gesellschaftszweck zu fördern geeignet sind.

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Ausübung der erklärten Zwecke der Gesellschaft, insbesondere zur Abwicklung des jeweiligen Geschäftsprozesses, zur Qualitätssicherung und -verbesserung unserer Veranstaltungen einschließlich der Information unserer Kunden vor und nach einer Veranstaltung sowie über Folgeveranstaltungen der !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH.

Es werden keine Daten an Dritte (auch nicht an unsere Kunden) übermittelt.

 

DATENSICHERHEIT AUF UNSEREN WEBSEITEN


Diese Webseiten nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel ausgefüllte Kontaktformulare, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN


Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

DATENLÖSCHUNG UND SPEICHERDAUER


Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

WANN GEBEN WIR IHRE DATEN AN DRITTE WEITER?
DATENÜBERMITTLUNG INS AUSLAND


Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Ein Übermittlung ins Ausland erfolgt nicht.

SERVER-LOG-DATEIEN


Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
HTTP-Status-Code und die übertragende Datenmenge
Hostname des zugreifenden Rechners (anonymisiert)
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse (anonymisiert)
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO.

 

Der Provider speichert IP-Adressen unserer Webseitenbesucher in sogenannten Logfiles zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Diese Speichrung gilt maximal sieben Tage.

KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT


Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular/der E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nicht weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular/E-Mail eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

LEAD GENERIERUNG
NEWSLETTER


Wenn Sie den auf unseren Webseiten angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletter-Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "ABMELDEN"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gesperrt.
Wünschen Sie eine Löschung Ihrer Daten, teile sie uns dies bitte unter info(at)wirkomm(dot)de mit.

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Serviceangeboten, Gewinnspielaktionen ETC. im Auftrage unserer Kunden

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten darüber hinaus nur mit der ausdrücklichen Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer. Die uns im Rahmen der Nutzung von Serviceangeboten unserer Kunden wie z. B. Newsletter, Forumsbeiträge, Blogs, Communitys, Gewinnspiele und Sonderaktionen* mitgeteilten Daten werden nur insoweit gespeichert und verarbeitet, als es für die Nutzung der Angebote erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Im Einzelnen wird auf die jeweiligen Bedingungen dieser Services verwiesen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Nutzung von Services und Dienste erhoben worden sind, ist dies bei deren Beendigung der Fall.

Personenbezogene Daten werden über Kontaktformulare bzw. Teilnahmekarten erhoben, wenn Nutzerinnen und Nutzer an Gewinnspielen und Sonderaktionen unserer Kunden teilnehmen. Diese Daten werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels bzw. der Sonderaktion verarbeitet. Rechtsgrundlage ist die auf dem jeweiligen Kontaktformular erteilte Einwilligung in die entsprechende Datenverarbeitung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben (auch nicht an den jeweiligen Kunden). Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Gewinnspielen verwendet werden, mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sämtliche personenbezogene Daten, die im Zuge der Teilnahme an diesem Gewinnspiel gespeichert wurden, werden daraufhin nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht. Teilnahmekarten werden dem entsprechend und datenschutzkonform vernichtet.

Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, Einwilligungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen, wenn Sie diese nicht mehr in Anspruch nehmen wollen. Dazu können sie die entsprechenden Kontaktadressen für die jeweiligen Services und Dienste nutzen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieser Dienste gespeichert wurden, werden daraufhin gelöscht.

 

* Unter Sonderaktionen fallen z.B. Promotionaktionen unserer Kunden, bei denen die Teilnehmer (Käufer) von Produkten unserer Kunden ausgelobte Zugaben bei uns abfordern können.

COOKIES


Cookies werden von uns nicht eingesetzt.

SOZIALE MEDIEN


Die !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH verwendet keine „Social Plug-Ins“.

WEBANALYSE


Auf unseren Webseiten haben wir keine Analysedienste Dritter eingebunden.

ONLINE-WERBUNG


Auf unseren Webseiten wird kein Nutzungsverhalten ausgewertet, um Werbung zu schalten. Es werden keine Informationen über Aktivitäten auf dieser Webseite zum Zwecke der Online Werbung erfasst.

SONSTIGE DIENSTE DRITTER


Sonstige Dienste Dritter (Youtube, Google Maps oder Web-Fonts) werden nicht angeboten.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

© 2018 !Wir: Kommunikation und Unternehmensberatung GmbH

www.wirkomm.de  | +49 40 270 39 64 | info@wirkomm.de | Datenschutzerklärung